Letztes Feedback

Meta





 

Von der GTA Online Tragödie bis hin zum Drive Club Dilemma

Des längeren hab ich mir überlegt welche Überschrift ich wähle um mir jetzt hier mal die Luft raus zu lassen. Ich erspar euch jetzt jede Überschrift die mir in den Kopf rumgeschwirrt ist und fang lieber an worum es geht.
Ich bin leidenschaftlicher Gamer egal ob PC oder Konsole, umso mehr ärger ich mich über das was in letzter Zeit so releast wird. Inhaltlich finde ich das die Spiele des letzten Jahres sehr zu wünschen übrig lassen, außnahme war eigentlich nur The Last of Us.
Aber darum geht es nicht.
Eher möchte ich die Probleme ansprechen die akuell die Online Spielmodis betrifft.
Ich kann mich noch gut daran erinnern wie es damals zu den Anfangszeiten oder den Release des ersten Addons von World of Warcraft war. So viele Spieler wollten krampfhaft zocken das die Server immer zusammenbrachen, tja das ist nun aber fast 10 Jahre her man sollte doch annehmen das sich in einer so langen Zeitspanne sollte man doch meinen das ich in einer so schnelllebigen Branche von Technologie sich da etwas geändert hat. 
HA! Wenn ich nicht lache!
Das erste Beispiel ist GTA 5. Man könnte ja meinen das eine so bekannte Spielereihe die etliche Spielfans magisch anzieht zu massen gekauft und gespielt wird.
Da hat man eine blamge seitens Rockstar erlebt die ihres gleichen sucht. Was geschah als die Online Server endlich bespielbar waren? Nichts gutes...
Man konnte zwar seinen Charakter erstellen aber die Welt betreten ging nicht. Man hing ewig in den „Loginscreen“ oder wie man das bezeichnen will fest.
Hat man es aber auf die Server geschafft konnte man das Tutorial? Spielen doch als man, wenn ich mich richtig erinnere, die ersten Leute für ein Rennen suchte ging sich bei mir das Spiel entweder auf, ich hing in der Warteschlange fest konnte weder abbrechen noch das Spiel verlassen oder es laggte was das Zeug hält.
Das mehrmaligen neu laden, neu einsteigen und Charakter neu erstellung da der alte gelöscht worden wurde etc. Hab ich nun erstmal den Online Modus abgeschrieben da auch der in allen Forum nun auch der mega Shitstorm anfing.
Viel hab ich mir davon durchgelesen die ärgerlichen Einträge beleidigter Spieler und die erklärungsversuche von seitens Rockstar.
Und ganz ehrlich diese Ingame entschuldigung von Rockstar hätten sie sich auch schenken können.
Aber in solchen momenten frag ich mich eigentlich warum man Betas macht. Klar um Bugs im Spiel zu finden davon gabs in der „fertigen Version“ des Spieles trozdem noch so einige. Ja hier schreibt jemand der unbedingt einen Beta Key haben wollte aber keinen bekommen hatte wie so bei jeder Beta... 
Es ist auch klar das in einer Beta nicht annähernd so viele Spieler spielen wie wenn das Spiel releast ist. Aber wie schon am anfang erwähnt erahnt man ja wie beliebt GTA ist und wenn es zum ersten mal einen öffentlichen Multiplayer gibt kann man sich vorstellen wie verdammt groß der andrang darauf ist und trotzdem gibt es immer wieder Probleme mit den Online Servern als hätte man immernoch die alten aus Holz geschnitzten Server von vor 10 Jahren rumstehen die bei 5 Spielern dann erstmal abstürtzen weil es einfach zu viele waren.
Naja gut ich hab damals GTA 5 mit einer PS3 gespielt mein Online Modus war kostenlos.
Mit den erscheinen der PS4 und den PS Plus zwang für Onlinespiele/ Multiplayer hab ich mir gedacht das Sony und die andern das nun extra Geld in ihre Server strecken würde, weit gefehlt.
Das aktuell erschiene DriveClub zeigt das die Server immernoch nichts wert sind.
Angefangen hat mein ärger ja wiedermal mit der Beta ich hab mich für die Beta angemeldet und nichts bekommen. Als der Post kam das vorbesteller einen Beta Key bekommen war ich so froh das ich doch mal das Spiel antesten konnte und dann wenn es mir nicht passt die Bestellung wieder streichen kann. Ja so war mein Plan doch es kommt nie wie geplant. Der versprochene Beta Key kam auch hier wieder nicht! Während alle anderen sich vergnügt in der Beta austobten schaute ich mir gelangweilt alter Trailer an, guffellte noch ein bisschen mit meinen Jäger in Destiny rum, schaute mir jedes verdammte Trivia und Secrets von Giga an ach ja und ich schaute 5 ½ Staffeln Dexter.
Und dann kam endlich der 8.10.2014 Drive Club konnte man endlich spielen! Ich hab mir den ganzen Spaß im PS Store gekauft und als PS Plus Mitglied 40€ gezahlt. Ich kam von der Arbeit nach Hause und freute mich schon auf eine kleine Online Spritztour wie Ihr euch alle denken könnte lag ich mit dieser Annahme mehr als falsch. Stattdessen bekam ich eine Fehlermeldung „Verbindung zu Drive Club Servern nicht möglich bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung“.
Gut erst dachte ich das eventuell mein Router mal wieder nicht wollte – Fehlanzeige Internet funktionierte mehr als gut, dann vielleicht diese neuanmeldung im PS Network wovon ich gelesen hatte – Fehlanzeige ich hab mich neu angemeldet doch immernoch die Fehlermeldung.
Dann began ich einfach mal die PS Seiten von Facebook zu öffnen und hab sofort mitleidende gefunden die dort Ihren Frust raus ließen. Dann las ich noch einen Post das die Server zur entlastung für PS Plus Kunden gesperrt wurden.
ICH DAS EUER VERDAMMTER ERNST?!
Nicht nur das ich verdammt noch mal Sony Geld in den Arsch schieb nur damit ich Online ein bisschen rumgimpen kann und dann wird so ein Mist gemacht?! Dasvon abgesehen das man ja PS Plus braucht um Drive Club Online zu spielen also auch DIE SPIELER die das Game im Laden kaufen oder irgendwo anders vorbestellten.
Jetzt ist es doch für Sony nicht so schwer zu zählen wieviel PS Plus Mitglieder sie haben und eventuell Ihr Server dementsprechend auszulegen und noch Luft nach oben zu lassen.
NEIN das ist viel zu schwer wie kann man nur sowas so fern abseits der realität nur erwarten.
Ich bin mehr als enttäuscht das man so wenig Leistung zeigt und vielleicht auch schon ein bisschen gespannt wie lahm man sich diesmal wieder entschuldigen will
Da ich jetzt die Schnautze voll hab und ein bisschen im halb Online halb Offline Modus in Drive Club etwas rum zu fahren wars das nun, wozu hab ich den immerhin mein Geld dafür ausgegeben. Wenn man essen geht isst man ja auch was da einen aufn Teller kommt weil mans bezahlt.
Nur noch ein kleines Ding am Rand. Wieso gab es eigentlich Bei Destiny keine Online Probleme wobei das Spiel ja nochmehr zu unrechte gehypt wurde.
Peace

14.5.15 22:00, kommentieren

Werbung